Paul-Josef Colloredo-Mannsfeld

Geschäftsführer der PJ Colloredo-Mannsfeld Immobilien Gmbh

Werdegang

  • Studium der Betriebswirtschaftslehre in Graz (Karl-Franzens-Universität) und Prag (Karls Universität)
  • Erlangung eines Executive MBA an der IMADEC-University in Wien
  • 4 Jahre Bankerfahrung, hiervon je zwei bei der Raiffeisenlandesbank Niederösterreich-Wien (Private Banking) und Hypo SüdLeasing GmbH (Immobilien- und Sonderfinanzierungen)
  • Seit 2010 Geschäftsführer der Colloredo-Mannsfeld GmbH (Forst- & Energiewirtschaft) bzw. von verbundenen Unternehmen in Österreich (E-Werksgemeinschaft Schwarzenseebach OG und E-Werksgemeinschaft Walchenbach – Colloredo-Mannsfeld, Maderebner, Peer GbR.) und Gesellschafter-Geschäftsführer der Meco-Drev spol.s.r.o. (Holzverarbeitung) in Tschechien
  • Seit 2016 Gesellschafter der Colloredo-Mannsfeld spol.s.r.o. in Tschechien.

Paul-Josef Colloredo-Mannsfeld entdeckte schon früh seine Leidenschaft zu Immobilien, arbeitete während seines Studiums in Graz als Praktikant und Volontär für eine renommierte Grazer Immobilienkanzlei und widmete sich auch in seinen „Wiener Jahren“ intensiv seinem zweiten Standbein.

Er gründete mit einem Partner eine eigene Immobilienkanzlei, die 11 Jahre Bestand hatte, allerdings auf Grund der doch nicht unerheblichen Distanz nach Wien und veränderten privaten wie beruflichen Rahmenbedingungen schließlich im Jahr 2017 liquidiert wurde.

Im Jahr 2013 begann Paul-Josef Colloredo-Mannsfeld sich in der Entwicklung von Immobilien zu engagieren und treibt dieses Standbein mit Leidenschaft Schritt für Schritt voran.